Über mich




  • 1984 Einstieg in die Amateurastronomie mit einem Celestron C8 Schmidt-Cassegrain Teleskop.
    Astrofotografisch zu dieser Zeit natürlich analog gestartet...

  • Aus Zeitgründen musste ich das Teleskop Ende der 80er Jahre einlagern.
    Dort hat es dann auch den Quantensprung von analoger zur digitalen Fotografie verschlafen.

  • Wiedereinstieg in die Astrofotografie und Wiederbelebung des C8 für Mond- und Planetenaufnahmen im Jahr 2012.

  • Beginn mit Deep Sky Fotografie in 2014. Zunächst mit normalen Kameraobjektiven und danach mit einem 80/480 APO Teleskop.

  • Meine "Balkonsternwarte" befindet sich in Saulheim, ca. 20 km südwestlich von Mainz.